Hmmm

Wollte mal schöne Grüße hier lassen! Derzeit geht es mir total gut, ich bin super glücklich. Ich versuche auch an das negative nicht unbedingt zu denken. Ich lass jetzt erstmal alles auf mich zukommen und tu das was ich tun kann.

image

also euch noch einen schönen Tag.

:)

Machtlos

Ich habe das Gefühl ich bin absolut machtlos, ich stehe dabei und schaue zu wie alles den Bach runter geht. Ich bin wie gefesselt, kann nichts tun. Denn egal was ich jetzt mache, es wird sich nicht positiv auf das alles auswirken, ganz im Gegenteil. Ich will nicht mehr zu sehen wie es dem Abgrund immer näher rückt, daher habe ich mich auch entschlossen zum Beispiel F.aceboo.k erstmal den Rücken zu zu kehren. Ich mag die jetzige Situation nicht, ich bin deprimiert und was ich daran auch ändern möchte, die Reaktion die ich bekomme, zieht mich noch weiter in ein Loch. Ich habe versucht Stark zu sein bis zu dem Zeitpunkt, als meine Hoffnung dass es ja alles nur zeitlich begrenzt sein wird, verloren ging habe ich auch jegliche Kraft verloren.

Ich bin nicht so stark wie manche glauben, ich habe nur gelernt meine Tränen herunterzuschlucken und mit einem Lächeln zu antworten. Das was geschehen ist und das was geschieht, kann man nicht ändern man kann sich nur mit dem Wissen was man in der Gegenwart hat auf die Zukunft vorbereiten, damit die Enttäuschungen nicht zu groß werden.